Chorleiter

Über uns   |   Chorleiter   |   Pavel Kühn

Jaroslav Brych – Chorleiter

Jaroslav Brych studierte zunächst Waldhorn am Konservatorium Pardubice bei O. Tvrdý und danach Dirigieren an der Musikakademie Prag bei V. Neumann, J. Veselka und R. Eliška. Wiederholt besuchte er Dirigentenkurse bei H. Rilling in Stuttgart. 

In den Jahren 1984 – 1994 war er Chorleiter des Chors der Karlsuniversität Prag, von 1987 bis 1994 arbeitete er als Dirigent und Chefdirigent des Sinfonieorchesters der tschechischen Armee und in den Jahren 1992 bis 1993 als Dirigent bei Opera Mozart Praha. 1994 wurde er zum zweiten Chorleiter des Prager Philharmoniechors ernannt, 1996 – 2005 zum ersten Chorleiter, 2006 – 2012 leitete er den Prager Kammerchor. 

Gegenwärtig leitet er den Föster-Kammergesangsverein, arbeitet weiterhin mit dem Prager Philharmoniechor, dem Kühn-Chor, den Prager Sinfonikern, der Kammerphilharmonie Pardubice und weiteren tschechischen Orchestern zusammen. Neben seiner Tätigkeit als Dirigent und Chorleiter unterrichtet er an der  Musikakademie Prag, dem Jaroslav-Ježek-Konservatorium und dem Konservatorium Pardubice. 

Lenka Navrátilová (*Česká Lípa) – zweite Chorleiterin

Lenka Navrátilová

Studierte Klavier bei Prof. Jaroslav Čermák, Cembalo bei Prof. Rudolf Zelenka am Konservatorium Teplice sowie Chorleitung für Kirchenmusik unter der Leitung der Professoren Jiří Kolář und Marek Štryncl an der Pädagogischen Fakultät der Karlsuniversität Prag. Sie ist die zweite Chorleiterin des Kühn-Chors, Professorin für Opern-Korrepetition am Prager Konservatorium und Korrepetitorin des Prager Philharmonischen Chors.

Bei Konzertreisen des Prager Philharmonischen Chors in Doha, Berlin und dem Opernfestival Sankt Gallen war sie als Vertreterin des Chorleiters tätig.

Langfristig arbeitet sie mit dem Opernensemble des Tschechischen Nationaltheaters Prag, dem Musikfestival Prager Frühling, den Prager Symphonikern (FOK), dem Internationalen Antonín-Dvořák-Gesangszentrum in Karlsbad sowie als Cembalistin mit den Ensembles Camerata Nova und Opera Mozart zusammen.

Während ihrer Karriere konnte sie mit weltbekannten Dirigenten zusammenarbeiten, wie z. B. Claudio Abbado, Sir Georg Solti, Sir Charles Mackeras, Sir Simon Rattle, Zubin Mehta, Christopher Hogwood, Fabio Luisi, Jiří Bělohlávek oder Jakub Hrůša.

Lenka Navrátilová war auch an der musikalischen Vorbereitung von außergewöhnlichen Inszenierungen beteiligt, darunter vor allem „Ein gut bezahlter Spaziergang“ im Nationaltheater Prag (Regie Miloš Forman).

23.11.2017, 19:30, Praha, České muzeum hudby
Proměny liturgie
25.12.2017, 15:00, Praha, kostel sv. Šimona a Judy
J. J. Ryba: Česká mše vánoční
25.12.2017, 18:00, Praha, kostel sv. Šimona a Judy
J. J. Ryba: Česká mše vánoční

Všechny koncerty